Kontakt

Journal

zurück

Gespräch mit der Wirtschaftsförderung Kelkheim am 22.1.2020 vertreten durch Christine Michel

Die Wirtschaftsförderung Kelkheim sieht ihre Hauptaufgabe

  • Im Ansiedeln und unterstützen von Unternehmen,
  • Im Ausbau und der Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur, wie Glasfaser und Straßennetz und ÖPNV-Anbindung.
  • In der Stärkung und dem Erhalt der weichen Faktoren, die für Firmen und Mitarbeiter immer mehr Voraussetzung für die Ansiedlung werden, ein optimale work life Balance.
  • Gesprächsoffen mit den Unternehmen in Kontakt bleiben, um Tendenzen rechtzeitig zu erkennen und entsprechend reagieren zu können.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Kelkheim unterstützt in Zusammenarbeit mit den ansässigen Gewerbevereinen: der Vereinigung Kelkheimer Selbstständiger(VKS), sowie dem Verein zur Förderung von Existenzgründungen, die Kelkheimer Unternehmen und die, die es werden wollen.

Was haben Sie in der Vergangenheit getan, um Existenzgründungen zu unterstützen?

Viele Gespräche mit an der Ansiedlung in Kelkheim Interessierten, Zusammenarbeit mit Organisation wie VKS, VFE Kelkheim, Wirtschaftspaten. Unterstützung bei der Suche nach Gewerberäumen und Gewerbegrundstücken.

Welche Maßnahmen wurden wie angenommen?

Die Einführung der Orientierungsgespräche wurde gut angenommen und die Nachfrage ist steigend. Durch die Unterstützung der Gründer vom ersten Orientierungsgespräch bis zur Gründung und die Nähe zur Wirtschaftsförderung mit den notwendigen Kontakten zu lokalen Unternehmen und Organisationen sowie den einen oder anderen wichtigen Hinweis, konnte die Chance auf eine erfolgreiche Gründung erhöht werden.

Die Nachfrage nach weiteren Sachinformationen wurde durch Einführung von Gründerforen erfüllt. Diese finden zweimal im Jahr in Kelkheim statt und enthalten zwei Vorträge zu gewünschten Sachthemen. Neben der fachlichen Information gibt es anschließend im GET-TOGETHER die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Gründern, dem Finden von Synergieeffekten und dem Austausch mit Banken usw.

Wie ist der Trend von Existenzgründungen?

Immer mehr erkennen die Gründerinnen und Gründer, dass sie durch Netzwerke und Kooperationen und gemeinsame Auftreten z.B. beim Kelkheimer Stadtmarkt werbewirksamer sind. Ziel ist es Synergieeffekte untereinander zu erreichen. Das Networking wird daher immer wichtiger.

Wir werden so immer mehr zur Kontaktstelle zwischen Unternehmen und Organisationen wie der VKS, VFE Kelkheim usw. und schaffen damit die Basis für ein erfolgreiches Networking.

Was planen Sie für die Zukunft?

Um eine gute Basis für Existenzgründer und ansiedlungswillige Unternehmen bereit zu stellen, arbeiten wir weiter an der Verbesserung der Infrastruktur der Stadt. Dazu gehören bezahlbarer Wohnraum, ausreichende Parkplätze, gutes Angebot an Ganztagskindergärten und –schulen. Für Unternehmen weiter wichtig, sind der Ausbau des schnellen Internet und eine effektive Anbindung an den ÖPNV. Dabei muss aber auch das Gleichgewicht mit der Umwelt und Natur erhalten bleiben.

Bieten Sie Ihre Unterstützung nur den Einwohnern Kelkheims an?

Wir bieten unsere Dienstleistung vorwiegend für die Bewohner Kelkheims oder Unternehmen, die in Kelkheim gründen wollen, an. Darüber hinaus helfen wir natürlich auch anderen, die sich an uns wenden, indem wir sie z.B. an die Wirtschaftsförderer der Nachbarkommunen und die dort entsprechenden Stellen vermitteln.

Wer unterstützt Sie bei Ihren Aktivitäten?

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Kelkheim unterstützt in Zusammenarbeit mit den ansässigen  Gewerbevereinen: der Vereinigung Kelkheimer Selbstständiger, sowie dem Verein zur Förderung von Existenzgründungen, die Kelkheimer Unternehmen und die, die es werden wollen.

Dazu gehören :

  • Organisation der Sprechtage,
  • Annahme der Anmeldungen,
  • Bereitstellen von Räumlichkeiten
  • Netzwerken Gründer – Gründer, Gründer – Organisationen, Gründer – ansässige Firmen
  • Finanzielle Bezuschussung bei gemeinsamen Aktivitäten der Vereine,
  • Veranstaltungsangebot zu aktuellen Themen wie Breitbandausbau, Einsparpotentiale und Nutzung von erneuerbaren Energien, auch in Kooperation mit der VKS

Bürgermeister Kündiger ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir im VFE Kelkheim einen Partner gefunden haben, der uns in Fragen Existenzgründung kompetent und unbürokratisch unterstützt und sehen der weiteren Zusammenarbeit vertrauensvoll entgegen.“

© Copyright 2020 - Verein zur Förderung von Existenzgründungen e.V.